Quiz  |  Umfragen  |  Parteien  | 
Antwort DiesAnswer this

Mehr Populäre Vorgänge

Sehen Sie, wie die Wähler an anderen beliebten politischen Fragen Abstellgleis...

Sollte Deutschland die Anzahl an temporären Arbeitsvisa für hochqualifizierte Immigranten erhöhen oder erniedrigen?

Ergebnisse from AfD

Zuletzt beantwortet vor 2 Wochen

Ergebnisse der Qualifizierte Immigranten Umfrage für AFD

Erhöhen

2,264 Stimmen

34%

Verringern

3,867 Stimmen

58%

Verteilung der Antworten von AFD vorgelegt.

2 Erhöhen Sie die Antworten
3 Antworten verringern
1 überlappende Antworten

Die Daten enthalten die Gesamtzahl der Stimmen, die von Besuchern seit dem Dec 10, 2015 eingereicht wurden. Für Benutzer, die mehr als einmal antworten (ja, wir wissen es), wird nur die letzte Antwort in den Gesamtergebnissen gezählt. Die Gesamtprozentsätze summieren sich möglicherweise nicht genau auf 100%, da wir Benutzern gestatten, "Grauzonen" -Hits einzureichen, die möglicherweise nicht in Ja / Nein-Einstellungen kategorisiert werden.

Wählen Sie eine demografische Filter

Zustand

Stadt

Partei

Ideologie

Webseite

Erhöhen Verringern Bedeutung

Daten auf Basis von 30-Tage-Durchschnitt der täglichen Varianz von Traffic-Quellen zu reduzieren. Differenzen in den Summen von bis zu 100% genau wie wir damit die Benutzer "Grauzone" Stoffe, die nicht in Ja / Nein-Stoffe eingestuft werden kann einreichen.

Erfahren Sie mehr über qualifizierte Zuwanderer

Ausländische Wissenschaftler, Ingenieure, Programmierer, Architekten, Führungskräfte und andere Berufe oder Bereiche, in denen die Nachfrage das Angebot übersteigt, erhalten meist befristete Visa für qualifizierte Arbeitskräfte. Die meisten Unternehmen argumentieren, dass die Einstellung von qualifizierten ausländischen Arbeitnehmern ihnen ermöglicht, stark nachgefragte Positionen auf konkurrenzfähige Weise zu besetzen. Gegner argumentieren, dass qualifizierte Einwanderer Beschäftigungsdauer und Gehälter der Mittelklasse reduzieren.  Sehen Sie die neuesten Nachrichten über qualifizierte zugewanderte Arbeitskräfte

Diskutieren Sie über dieses Thema...