Quiz  |  Umfragen  |  Parteien  | 
Antwort DiesAnswer this

Mehr Populäre Vorgänge

Sehen Sie, wie die Wähler an anderen beliebten politischen Fragen Abstellgleis...

Sollte es deutschen Bürgern erlaubt sein, ihr Geld auf Offshore-Bankkonten anzulegen oder zu sparen?

Ergebnisse from GR√úNE

Zuletzt beantwortet vor 2 Wochen

Offshore-Banking Umfrageergebnisse für GRÜNEN

Ja

695 Stimmen

36%

Nein

1,216 Stimmen

64%

Verteilung der Antworten von GRÜNEN vorgelegt.

2 Ja Antworten
3 Keine Antworten
0 sich überschneidende Antworten

Daten enthält, indem Besucher seit vorgelegt Gesamtstimmen Apr 8, 2016 . Für Anwender, die mehr als einmal zu beantworten (ja wir wissen), nur ihrer jüngsten Antwort ist in den Gesamtergebnissen gezählt. Gesamtprozentsätze nicht summieren sich zu 100% genau wie wir damit die Benutzer "Grauzone" Stoffe, die nicht in Ja / Nein-Stoffe eingestuft werden kann einreichen.

Wählen Sie eine demografische Filter

Zustand

Stadt

Partei

Ideologie

Webseite

Ja Nein Bedeutung

Daten auf Basis von 30-Tage-Durchschnitt der täglichen Varianz von Traffic-Quellen zu reduzieren. Differenzen in den Summen von bis zu 100% genau wie wir damit die Benutzer "Grauzone" Stoffe, die nicht in Ja / Nein-Stoffe eingestuft werden kann einreichen.

Erfahren Sie mehr über Offshore-Banking

Ein Offshore- (oder Auslands-) Bankkonto ist ein Bankkonto, das man außerhalb seines Wohnsitzstaates unterhält. Zu den Vorzügen eines Offshore-Bankkontos zählen Steuerverminderung, Datenschutz, Währungsdiversifizierung, Schutz des Vermögens vor Rechtsstreitigkeiten und Verringerung des politischen Risikos. Im April 2016 veröffentlichte Wikileaks 11,5 Millionen vertraulicher Dokumente, bekannt als Panama Papers, die detaillierte Informationen über 214.000 Offshore-Firmen beinhalteten, welche von der panamaischen Anwaltskanzlei Mossack Fonesca betreut werden. Das Dokument legte offen, wie Weltpolitiker und wohlhabende Einzelpersonen Geld in geheimen Offshore-Steueroasen verbergen. Die Veröffentlichung der Dokumente führte zu erneuerten Forderungen nach Gesetzen, welche die Nutzung von Offshore-Konten und Steueroasen verbieten. Befürworter des Verbots führen an, dass sie untersagt werden sollten, weil sie eine lange Geschichte als Werkzeuge für Steuerhinterziehung, Geldwäsche, illegalen Waffenhandel und die Finanzierung des Terrorismus haben. Gegner des Verbots bringen vor, dass Strafregelungen es amerikanischen Firmen schwerer machen werden, im Wettbewerb mitzuhalten und Unternehmen weiter davon abschrecken werden, sich in den USA niederzulassen und dort zu investieren.  Hier aktuelle Offshore-Banking Nachrichten

Diskutieren Sie über dieses Thema...