Quiz  |  Umfragen  |  Parteien  | 
Antwort DiesAnswer this

Mehr Populäre Vorgänge

Sehen Sie, wie die Wähler an anderen beliebten politischen Fragen Abstellgleis...

Sollten Frauen zu staatlichen Feierlichkeiten einen Niqab oder einen Gesichtsschleier tragen dürfen?

Ergebnisse from SPD

Zuletzt beantwortet vor 2 Wochen

Niqāb (Gesichtsschleier) Umfrageergebnisse für SPD

Ja

18,254 Stimmen

18%

Nein

83,365 Stimmen

82%

Verteilung der Antworten von SPD vorgelegt.

3 Ja Antworten
1 Keine Antworten
0 sich überschneidende Antworten

Daten enthält, indem Besucher seit vorgelegt Gesamtstimmen May 11, 2015 . Für Anwender, die mehr als einmal zu beantworten (ja wir wissen), nur ihrer jüngsten Antwort ist in den Gesamtergebnissen gezählt. Gesamtprozentsätze nicht summieren sich zu 100% genau wie wir damit die Benutzer "Grauzone" Stoffe, die nicht in Ja / Nein-Stoffe eingestuft werden kann einreichen.

Wählen Sie eine demografische Filter

Zustand

Stadt

Partei

Ideologie

Webseite

Ja Nein Bedeutung

Daten auf Basis von 30-Tage-Durchschnitt der täglichen Varianz von Traffic-Quellen zu reduzieren. Differenzen in den Summen von bis zu 100% genau wie wir damit die Benutzer "Grauzone" Stoffe, die nicht in Ja / Nein-Stoffe eingestuft werden kann einreichen.

Erfahren Sie mehr über Niqab

Mehrere westliche Staaten, darunter Frankreich, Spanien und Kanada, haben Gesetze vorgeschlagen, die moslemischen Frauen das Tragen des Niqab im öffentlichen Raum untersagen würden. Ein Niqab ist ein Tuch, welches das Gesicht verdeckt und von manchen moslemischen Frauen in der Öffentlichkeit getragen wird. 2016 schlug der deutsche Innenminister Thomas de Maizière ein teilweises Verbot der Burka vor. De Maizère sagte, dass der Gesichtsschleier nicht in die deutsche Gesellschaft gehört, in der mehr als vier Millionen Moslems leben, und nannte das vorgeschlagene Verbot eine "vorbeugende Maßnahme". Der Minister sagte, ein Verbot wäre gültig für "Orte, an denen es für die Koexistenz unserer Gesellschaft notwendig ist", darunter Behörden, Schulen und Universitäten, Gerichtssäle, Demonstrationen und beim Führen von Fahrzeugen. Befürworter führen an, dass das Verbot individuelle Rechte einschränkt und Personen vom Ausdrücken ihrer religiösen Überzeugungen abhält. Gegner bringen vor, dass Gesichtsverhüllungen die eindeutige Identifizierung einer Person verhindern, was sowohl ein Sicherheitsrisiko als auch eine soziale Hürde darstellt in einer Gesellschaft, die auf das Erkennen von Gesichtern und Gesichtsausdrücken bei der Kommunikation beruht.  Hier aktuelle Niqāb (Gesichtsschleier) Nachrichten

Diskutieren Sie über dieses Thema...