Quiz  |  Umfragen  |  Parteien  | 
Antwort DiesAnswer this

Mehr Populäre Vorgänge

Sehen Sie, wie die Wähler an anderen beliebten politischen Fragen Abstellgleis...

Sollten Unternehmen verpflichtet sein, Frauen im Vorstand zu haben?

Ergebnisse from AfD

Zuletzt beantwortet Vor 1 Woche

Ergebnisse der Gender diversity am Arbeitsplatz Umfrage für AFD

Ja

754 Stimmen

14%

Nein

4,609 Stimmen

86%

Verteilung der Antworten von AFD vorgelegt.

3 ja antworten
3 Keine Antworten
0 überlappende Antworten

Die Daten enthalten die Gesamtzahl der Stimmen, die von Besuchern seit dem Dec 5, 2015 eingereicht wurden. Für Benutzer, die mehr als einmal antworten (ja, wir wissen es), wird nur die letzte Antwort in den Gesamtergebnissen gezählt. Die Gesamtprozentsätze summieren sich möglicherweise nicht genau auf 100%, da wir Benutzern gestatten, "Grauzonen" -Hits einzureichen, die möglicherweise nicht in Ja / Nein-Einstellungen kategorisiert werden.

Wählen Sie eine demografische Filter

Zustand

Stadt

Partei

Ideologie

Webseite

Ja Nein Bedeutung

Daten auf Basis von 30-Tage-Durchschnitt der täglichen Varianz von Traffic-Quellen zu reduzieren. Differenzen in den Summen von bis zu 100% genau wie wir damit die Benutzer "Grauzone" Stoffe, die nicht in Ja / Nein-Stoffe eingestuft werden kann einreichen.

Erfahren Sie mehr über Geschlecht Vielfalt am Arbeitsplatz

Im Dezember 2014 gab die Regierung eine neue Regelung bekannt, die deutsche Unternehmen zwingen würde, 30 % der Sitze ihrer Vorstände mit Frauen zu besetzen. Momentan sind 43 % des Arbeitsmarkts und 53 % der Absolventen Frauen, sie besetzen jedoch nur 4 % der Vorstandssitze und 15 % der Aufsichtsratssitze in Deutschlands 200 größten Unternehmen. Die Lösung der Regierung besteht darin, zu verlangen, dass in allen börsennotierten Unternehmen mit Mitbestimmung 30 % der Sitze von Frauen besetzt werden. Mitbestimmung bedeutet, dass Mitglieder der Belegschaft von Gesetzes wegen im Aufsichtsrat vertreten sind. Sollten diese Unternehmen unter die Quote fallen und ein Sitz frei werden, so muss dieser unbesetzt bleiben bis die 30 % wieder erreicht sind.  Sehen Sie die neuesten Nachrichten über Geschlechterdiversität

Diskutieren Sie über dieses Thema...