68%
Dafür
32%
Für das Leben
51%
Dafür
18%
Für das Leben
7%
Abtreibungsbefürworter, aber Verbot nach dem 3. Monat
13%
Gegen Abtreibung, aber im Falle von Vergewaltigung, Inzest oder Gefahr für Mutter oder Kind gestattet
7%
Für die Wahlmöglichkeit, wobei die Bereitstellung von Geburtenkontrolle, Sexualerziehung und weitere soziale Hilfestellungen dazu beitragen, die Zahl der Abtreibungen zu verringern.
0%
Ja zum Leben. Ich bin auch gegen die Abtreibung bei Vergewaltigungs- und Inzestopfern
3%
Abtreibungsbefürworter, ich bin anderer Meinung, aber die Regierung hat kein Recht, sie zu verbieten

Historische Ergebnisse

Sehen Sie, wie sich die Unterstützung für jede Position zum Thema "Abtreibung” im Laufe der Zeit für 112k Deutschland Wähler verändert hat.

Daten werden geladen...

Diagramm laden... 

Historische Bedeutung

Sehen Sie, wie sich die Bedeutung der "Abtreibung” im Laufe der Zeit für 112k Deutschland Wähler verändert hat.

Daten werden geladen...

Diagramm laden... 

Andere Beliebte Antworten

Einzigartige Antworten von Deutschland Benutzern, deren Ansichten über die bereitgestellten Auswahlmöglichkeiten hinausgingen.

 @9BFPFPPantwortete…1 Jahr1Y

 @99GP48Bantwortete…1 Jahr1Y

Gegen Abtreibung, aber im Falle von Vergewaltigung, Inzest oder Gefahr für Mutter oder Kind gestattet. Zusätzlich sollte bei einem Abtreibungswunsch das soziale und finanzielle Umfeld einer Person begutachtet werden, stellt dieses eine potentielle Gefahr für das Kindeswohl da so sollte der Abtreibung zugestimmt werden.

 @8TXH37Pantwortete…3 Jahre3Y

Zweigeteilte Meinung, einerseits Entscheidung der Frauen, andererseits das Recht auf Leben.

 @8TP24HZantwortete…3 Jahre3Y

Neueste Nachrichten

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den aktuellsten Nachrichtenartikeln "Abtreibung” , die regelmäßig aktualisiert werden.

Andere Häufig Gestellte Fragen

Entdecken Sie andere Themen, die für Deutschland Wähler wichtig sind.

English Deutsch