Versuchen Sie, die politische Quiz

700 Antworten

@ISIDEWITHBesprechen Sie diese Antwort...9 Jahre

Nein, und es sollen Gesetze erlassen werden, die die Regierung an der Überwachung von Unterhaltungen von Bürgern hindern

@ISIDEWITHBesprechen Sie diese Antwort...9 Jahre

@964HWL3Die Partei antwortete…2mos

Ja, aber nur unter bestimmten gesetzlich geregelten Bedingungen, wie begrünndeter Verdacht usw. Und unter der Vorraussetzung, dass jeder überwachte Mensch nach einem Gewissen, gesetzlich geregelten, Zeitraum nicht länger als 5 Jahr automatisch über die Überwachung informiert wird und Einsicht erhält in die gewonnen Daten sowie alle Personen die Zugriff auf die Daten hatten und wozu die Daten genutzt wurden. Außerdem muss gewährleistet sein, dass jede Person die auf die Daten zugreift identifizierbar ist und nur Personen die einen Grund haben mit richterlicher Anordnung auf die Daten zugreifen können.

@8VLWZ6QDie Linke antwortete…1 Jahr

Die Regierungen sind zu vielem mehr in der Lage!!! Man sollte die Regierungen Überwachen und strengst kontrollieren, da diese zu vielem fähig sind und Dinge anstreben, die nicht gut für den Menschen und den Planeten sind.

@8T37RX3Die Linke antwortete…2 Jahre

Wenn stärker Verdacht auf eine Verbindung zu Terroranschlägen oder anderweitigen Verbrechen besteht

Ja aber nur wenn es im Bezug auf die Kriminalitäts- und Terrorismusbekämpfung notwendig ist. Keine Allgemeinüberwachung ohne Tatverdacht !

@8S5GMKD antwortete…2 Jahre

Ja, jedoch muss die Überwachung einen guten Grund haben und, die administrativen Hindernisse für so etwas müssen zuerst angepasst werden

@8RJBZQ6 antwortete…2 Jahre

Ja, aber nur bei denen hohe Kriminalität nachgewiesen werden kann in Form von Einbrüchen die zwar begangen wurden jedoch nicht aktuell sind und man muss das vorher Gerichtlich klären

@8QDG9TTAlternative für Deutschland antwortete…2 Jahre

Ja, aber nur wenn ein begründeter Verdacht für Terrorismus oder schwere Straftaten vorliegt.

@8PJKPP5 antwortete…2 Jahre

Nein, und es sollen Gesetze erlassen werden, die die Regierung an der Überwachung von Unterhaltungen von Bürgern hindern. Aber Sie sollten die Möglichkeit haben, sich nicht unbemerkt ein zu Klinken, sondern wie aktuell die Hardware beschlagnahmen können um bereits getätigte Unterhaltungen sehen zu können, wenn ein Gericht das anordnet.

@8CNBJ27Freie Demokratische Partei antwortete…2 Jahre

Nein, den es schränkt die Freiheit und Privatsphäre der Bürger ein, aber ja im Falle eines geprüften Verdachts von Terrorismus aller Art.

Engagement

Die historische Aktivität von Benutzern, die sich mit diesen question .

Daten werden geladen...

Diagramm laden... 

Demographics

Laden der politischen Themen von Benutzern, die sich an dieser Diskussion beteiligt haben

Daten werden geladen...

English Deutsch