43%
Ja
57%
Nein
39%
Ja
50%
Nein
2%
Ja, und alle Schulen sollten ein obligatorisches Diversity-Training vorschreiben
3%
Nein, Diversity-Schulungen sollten gefördert, aber nicht verlangt werden
2%
Ja, und Mitarbeiter, die diskriminierende Handlungen begehen, sofort kündigen
2%
Nein, und obligatorische Diversity-Schulungen sollten verboten werden
2%
Nein, nur für Lehrer oder Fakultätsmitglieder, die Vorurteile begehen
0%
Nein, nur Privatschulen sollten eine obligatorische Ausbildung verlangen dürfen

Historische Ergebnisse

Sehen Sie, wie sich die Unterstützung für jede Position zum Thema „Training für Lehrer und Fakultätsmitglieder zum Thema Vielfalt” im Laufe der Zeit für 312 Deutschland Wähler verändert hat.

Daten werden geladen...

Diagramm laden... 

Historische Bedeutung

Sehen Sie, wie sich die Bedeutung der „Training für Lehrer und Fakultätsmitglieder zum Thema Vielfalt” im Laufe der Zeit für 312 Deutschland Wähler verändert hat.

Daten werden geladen...

Diagramm laden... 

Andere Beliebte Antworten

Einzigartige Antworten von Deutschland Benutzern, deren Ansichten über die bereitgestellten Auswahlmöglichkeiten hinausgingen.

 @9JNRPPNantwortete…2mos2MO

Theoretisch wäre es gut, aber die Lehrkräfte sind eh schon überlastet, daher wäre es besser gleichzeitig etwas von der Last abzunehmen.

 @9JGF8BNantwortete…3mos3MO

 @9DXN8P8aus Ontario antwortete…7mos7MO

Ja, aber nicht die bisherigen Schulungen, sondern die, die wirklich effektiv sind und etwas bringen.

Andere Häufig Gestellte Fragen

Entdecken Sie andere Themen, die für Deutschland Wähler wichtig sind.

English Deutsch